Berlin

Berlin-Adlershof

Übersicht

  • Neubau / Bestandsimmobilie, Akquisition: 2016
  • Gesamtvolumen: > 13 Mio.
  • Nutzung: Produktion, Büro, Logistik, Forschung
  • Grundstücksgröße: rd. 7.800 m²
  • Mietfläche: rd. 6.800 m², zukünftig mindestens 10.000
  • Stellplätze: 20

Objekt

Berlin-Adlershof

Die Immobilie Johann-Hittorf-Str. 4 & 6, Karl-Ziegler-Str. 18 liegt zentral im Technologiepark zwischen S-Bahnhof Adlershof und der Autobahnanschlussstelle der A113 "Adlershof". Das Objekt bietet derzeit eine Gesamtmietfläche von rund 6.800 m² sowie 20 PKW Stellplätze. Die Gebäude wurden in drei Bauabschnitten zwischen 2010 und 2015 errichtet, in einem vierten Bauabschnitt sollen Erweiterungsflächen von bis zu 4.200 m² errichtet werden. Die modern ausgestatteten Büroflächen sind über zwei getrennte Eingänge zur erreichen und bieten einen direkten Zugang zu den Produktions- und Forschungsflächen. Es gibt eine separate Zufahrt für LKWs und eine moderne Logistikhalle mit einer Deckenhöhe von bis zu acht Metern. Das gesamte Objekt ist mit einer effizienten Grundwasserwärmepumpe und einer Photovoltaikanlage ausgestattet, wodurch die Nebenkosten im Vergleich zu ähnlichen Objekten signifikant geringer ausfallen.

Das Gewebegebiet im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick wurde seit den späten 1990er Jahren schrittweise zum heutige Technologiepark Adlershof entwickelt und zählt aktuell zu den wichtigsten Wissenschafts- und High-Tech-Standorten Europas. Auf einem Gebiet von 4,2 km² haben sich seither rund 1.000 Unternehmen und ca. 20 Forschungsinstitute angesiedelt.

zurück zur Übersicht
Bremen
Hamburg
Mülheim
München
Berlin
Frankfurt
Leipzig
Karlsruhe
Luxembourg